Schneeleoparden haben blaue Augen (Rezension)

…Das war es dann wohl mit dem schönen…Mr.

DSCI2228

Autor: Nelli Fischer

Preis: 4,55€ im Kindle- Shop

Inhalt:

Weil Emmas Eltern geschieden sind und kaum Zeit für sie haben, wird Emma von ihnen auf ein Internat gesteckt: auf Schloss Greifenhorst genauer gesagt, eine Eliteschule, die in einem alten Burggemäuer untergebracht ist. Und wie könnte es auch anders sein: natürlich spukt es in dem alten Kasten! Allerdings kann Emma nur darüber lachen, als die anderen Schüler ihr erzählen, dass ihnen ein  Skelett und ein Mönch in Ordensmantel begegnet sind: Diese Geistergeschichten sind ja mal so was von albern!!!

Doch als Schüler verschwinden und unter rätselhaften  Umständen wieder auftauchen, vergeht Emma und ihren Freunden das Lachen endgültig, denn schnell wird klar, dass hier etwas gewaltig schief läuft. Emma und ihre Freunde fangen auf eigene Faust an ,zu ermitteln.

Welche Rolle spielt der geheimnisvolle und schöne Sten, und ist der charmante Schulliebling Eduardo wirklich so harmlos?

Meinung:

Als dich das Buch das erste Mal sah, hat mich das liebevoll gestaltete Cover sehr angesprochen, und auch der Titel macht neugierig auf das Buch.

Ich fand, es am Anfang etwas schwer, in das Buch reinzukommen. Irgendwie ging es mir alles etwas zu schnell, es war sehr überstürzt und  irgendwie hektisch. Ich hatte das Gefühl, die Autorin möchte vielleicht zu viel auf einmal, die Geschichte einleiten, Spannung erzeugen, die Handlung vor ran treiben.

Doch nach den ersten 30 Seiten bin ich gut in der Geschichte angekommen, was vor allem auch an dem flüssigen und angenehmen Erzählstil der Autorin liegt, der mich von Anfang an sehr beeindruckt hat.

Die Geschichte an sich klingt vielleicht erst einmal sehr 0815, doch muss ich sagen, dass sie trotzdem sehr Spannend war und ich an einigen Stellen das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen konnte – gerade am Ende hat sich die Lage noch einmal sehr zugespitzt und es gab auch eine Wendung mit der ich definitiv nicht gerechnet hätte und daher sehr überrascht war

Doch muss ich auch sagen, dass ich schon ziemlich am Anfang ahnen konnte, wer etwas mit den mysteriösen Geschehnissen zu tun haben könnte. Und so war ich am Ende nicht besonders Überrascht

Mir war der Spannungsbogen etwas zu flach, die Geschichte brauchte zu lange, um ins Rollen zu kommen, und das “Finale“ war mir dafür leider ein wenig zu knapp gehalten.

Die Charaktere fand ich im Allgemeinen großartig, sie waren toll beschrieben, man hat Einblick in ihre Gedanken und Gefühle bekommen und hat sich mit ihnen sehr verbunden gefühlt. Emma war mir von Anfang an sehr sympathisch, sie ist intelligent uns sehr gut beschrieben in ihrem Charakter.

Und auch Eduardo hat mir mit seiner geheimnisvollen Art sofort zugesprochen. Manchmal hätte ich mir bei ihm gewünscht, dass man vielleicht noch ein paar mehr private Einblicke bekommt, wie Familienverhältnisse und seine Beweggründe.

Auch wenn es vielleicht erst einmal klingt, als hätte ich viel zu kritisieren hat mir das Buch echt gut gefallen. Es hat es geschafft mich immer wieder zu fesseln und mir einige schöne Stunden beschert. Die Geschichte ist stellenweise wirklich spannend und ich konnte das Buch zeitweise nur sehr schwer aus der Hand legen.

Ich würde das Buch jedem empfehlen, der eine sehr schöne Geschichte mit Spannung und Action für zwischendurch sucht.

Ich gebe dem Buch 4/5 Punkte, weil mir die Idee und die Charaktere echt gut gefallen haben,  den einen Punkt ziehe ich ab, weil mir die Story manchmal etwas zu vorhersehbar war, und lange gebraucht hat, um ins Rollen zu kommen.

Vielen Dank an die Autorin Nelli Fischer, die mir ihr Buch zum rezensieren zugeschickt hat, ich habe mich sehr gefreut, es lesen zu dürfen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s