Sunbooks #1

Es ist Sonntag. Es ist kalt, nass und windig. Und langweilig. Ich schaue mir nun schon die 100. Folge meiner langweiligen Serie an…

Was genau soll man mit so einem Tag anfangen? Im Sommer war das ganze einfach, Eis essen, zum See baden, draussen sitzen…doch jetzt? Ixch drehe mich auf den Rücken…man könnte Sport machen (lach, guter Witz) oder aber seine Hausaufgaben machen (Was?!)

Für genau solche langweiligen Herbst- Tage habe ich jetzt einige Inspirationen und Ideen für euch, viel Spaß!!

REZEPT

Nutella Kekse á la Nilam

Auf dieses Rezept bin ich durch Zufall gestoßen, als ich so durch meine YouTube Playlists gescrollt bin…Also habe ich sie mit Mama gleich mal gebacken und sie sind SO, SO lecker und so einfach.

Alles was ihr dafür braucht:

  • ein kleines Glas Nutella
  • Mehl
  • 2 Eier

Gebt ca. 2 Tassen Mehl, 2 Eier und das Glas nutella in eine große Schüssel und verknetet das ganze ( am besten mit den Händen). Nun formt ihr aus dem Teig kleine Kekse und legt sie auf ein Blech. Jetzt müssen diese nur noch bei 175° C (Ober- Unterhitze) für ca. 10 min in den Backofen.

DSCI2811

Rezept reicht für ca. 25 Kekse

GUTEN APPETIT!

BUCH

Spiegelschatten- Monika Feth

Im Herbst finde ich ist die perfekte Zeit für richtig spannende Krimis. Somit habe ich heute für euch dieses Exemplar von Monika Feth. Das Buch ist super spannend, was man vielleicht garnicht so denkt, wo man doch schon auf den ersten Seiten erfährt, wer der Mörder ist. Doch Monika Feth hat einfach eine ganz besondere Art ihre Bücher zu schreiben. Durch verschiedene Sichten und sehr Charakterstarke Charaktere nimmt das ganze sehr sehr schnell Fahrt auf. Der Leser erlebt, wie die verschiedenen Personen, die zu Anfang scheinbar nichts miteinander zu tun haben, sich immer mehr verstricken und aufeinander zusteuern, bis dann das große Finale folgt!

Und was ich an der Autorin so toll finde ist, dass ihre Bücher nicht unbedingt voller Mord und Totschlag sind, das ganze funktioniert mehr auf der psychologischen Ebene und das ist ganz großartig!

Quelle: www.amazon.de http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=spiegelschatten

DoItYourself

T-Shirts

Ihr braucht:

  • ein altes, T-shirt in eurer Größe
  • Nadel, Faden
  • eine Schere
  • Schmucksteine, nieten etc.
  • einen Stift

DSCI2816

malt euch zu erst die Stellen vor, die ihr späater abschneiden wollt.

Ich zum beispiel habe in den Rücken Muster reingeschnitten, die Ärmel ausgefranst oder das Shirt gekürzt.

Schneidet nun an den Vorgezeichneten Linien entlang das T- shirt auseinander und vernäht es gut, damit es nicht reißt.

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr das ganze jetzt noch mit Schmucksteinen, Nieten o.ä. bekleben.

Et voilá!

Habt ihr aus einem alten langweiligen T-shirt ein individuelles Designerstück gemacht 🙂

DSCI2817

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s