11.12. Jahreshighlights 2016

Hallo meine lieben,

heute habe ich für euch meine 10 Jahreshighlights von 2016…was bei über 100 gelesenen Büchern gar nicht einfach war, aber hier nun das Ergebnis.

Dabei bezieht es sich natürlich auf Bücher, die ich dieses Jahr gelesen habe und die auch schon älter sein können.

Mein diesjähriger 10. Platz geht an „Feuer und Stein“ von Diana Gabaldon. Einige von euch kennen dieses Buch vielleicht eher unter dem Titel „Outlander“. Nachdem es mir im Sommer von Lena ans Herz gelegt wurde habe ich es dann natürlich schnellstmöglich gelesen und war total begeistert von dieser wirklich total spannenden und süßen Geschichte. Die anderen Teile werde ich auf jeden Fall ganz bald lesen.

Auf dem 9. Platz steht „The Deal“ von Elle Kennedy. Dieses Buch hae ich erst vor kurzem beendet und eine ausführliche Rezension auf meinem Blog veröffentlicht. Eine nicht ganz so typische College Badboy- Goodgirl – Geschichte. Eines meiner Highlights!

Im Januar habe ich „Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt“ gelesen, es geliebt und somit auf meinen Platz 8 gesetzt. Einige fanden diese Geschichte total langweilig und es gab einige mittelmäßige Rezensionen aber ich fand es einfach super toll, was wirklich anders und habe es durch die Tagebuch ähnliche Aufmachung ganz ganz schnell verschlungen und möchte es unbedingt re-readen.

Auch mein Platz 7 hat mich total weg gehauen. Die Rede ist von „Love and Lies – alles ist erlaubt“. So ein gutes, spannendes und richtig gut geschriebenes Buch, welches ich mit der lieben Lena (buchkuschler) und Pia gelesen habe.

Was wäre ein Jahreshighlight Post ohne ein Buch von Isabel Abedi. „Die längste Nacht“ hat es für mich auf den 6. Platz geschafft. Dieses Buch versprüht einfach das typische Sommerfeeling, ist wirklich sehr gut geschrieben und – typisch für Abedi – voller Plottwists und Geheimnisse. Kommt nicht ganz an „Isola“ ran, hat aber eine wirklich starke Geschichte.

Fans haben dieses Jahr sehnsüchtig auf den 31. Juli gewartet, und auch ich bin sofort in die Buchhandlung gestürmt. Die Rede ist natürlich von „Harry Potter and the cursed child“ welches es auf meinen Platz 4 geschafft hat. Zu diesem Buch muss ich nicht mehr viel sagen, oder?!

Und wo wir auch schon bei den Plätzen 1-3 wären.

Der starke 3. Platz geht an eine Geschichte, die nahtlos an „Ziemlich beste Freunde“ oder „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ anknüpfen kann aber einfach so viel besser ist. Ich habe so selten so viel gelacht und geweint wie in diesem Buch. Es ist herzerwärmend und einfach nur gigantisch! Die Rede ist natürlich von „Ein ganzes halbes Jahr“. Wer dieses Buch nicht kennt, hat definitiv eine Bildungslücke.

„Raum“ von Emma Donoghue bekommt meine Silber Medaille. Ein Buch über eine Junge Mutter und ihren Sohn. Über den Inhalt kann man nichts sagen, da alles spoilern würde man muss es einfach lesen. Es ist so naiv, süß und herzerweichend geschrieben. Nach diesem Buch habe ich über viele Dinge ganz anders gedacht und war eine ganze Zeit lang sehr sehr sehr geschockt und habe ständig darüber nachgedacht.

Platz 1 kann man sich sicherlich denken, nachdem „anonym“ noch auf keinem andren Platz aufgetaucht ist. Ein absolutes Jahreshighlight über das ich schon sooo viel geschwärmt habe. Ein wirklich gigantisches Buch von zwei sehr starken deutschen Autoren die es geschafft haben mich total in ihren Bann zu ziehen und nicht mehr loszulassen. Die Geschichte hat mich verstört, geschockt und total mitgerissen. Ein absolut verdienter erster Platz!

Natürlich habe ich in diesem Jahr noch viele andere sehr gute Bücher gelesen, die es aus verschiedenen Gründen nichts ins Ranking geschafft haben. Aber ich finde, man sollte sie trotzdem nennen: „Das Paket“ von Fitzek hat mich überrascht, war aber einfach kein typischer Fitzek und dadrum leider nicht würdig für das Ranking. Auch von „Paris, du und ich“ war ich begeistert aber ein winziges bisschen hat mir leider noch zum Highlight gefehlt. „Ugly love“ von Hoover war zwar auch gut, aber eben doch nicht perfekt. Ebenso auch „Selection“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s