23.12. Cosplay Hermine Granger

Halli Hallo ihr lieben und herzlich willkommen zum vorletzten Post für den Adventskalender 2016. Heute ist meiner und Sams Geburtstag und wir wollten euch nicht schon wieder mit einem Post darüber langweilen, wie wir uns kennengelernt haben (obwohl die Geschichte zieeemlich strange ist – ihr findet sie auf meinem Blog!)

Trotzdem dachten wir, dass wir etwas machen wollen, was zu uns passt. Einen Post über Harry Potter. Ich habe mich dazu entschieden Hermines Weihnachtsball Outfit, Make up und Frisur zu cosplayen. Viel Spaß!

 

Beginnen wir mit dem Make Up – verzeiht im Voraus schon mal die Tatsache, dass ich so etwas noch nie gemacht habe und nicht allzu gut im Beschreiben bin…

Lasst es mich versuchen…

dsci7755-2Zuerst einmal die Dinge, die ich verwendet habe. Stinknormaler Concealer, Mascara, einen Augenbrauenstift und natürlich Pinsel, Eyeliner und zwei Lidschattenpaletten, einmal die „essence all about Roses“ Eyeshadow Palette und von Catrice „Absolute Matt“ – wobei ich die nur für die Augenbrauen benutzt habe, da ich einen dunklen Braunton brauchte.

Begonnen habe ich damit, dass ich den Concealer an diversen Rötungen und unter meinen Augenringen verteilt habe. Gut verblenden, fertig. (Oh man ich klinge gerade wirklich wie eine von diesen Beauty Bloggern…urgh)

dsci7773

 

Anschließend habe ich mit einem dünnen Pinsel meine Augenbrauen noch dunkler und dichter geschminkt, da Hermine wirklich sehr buschige Augenbrauen hat.

 

 

02215b8a-7d8a-41de-9ed1-4602dd2f6638

Nun bin ich mit einem hellen, glitzernden rosé Ton (1) über mein komplettes Lid gegangen, habe im äußeren Drittel noch einen Fliederton (2) verblendet und bin dann mit der dunkelsten Farbe (3) in meine Lidfalte gegangen und habe dort stark (!) verblendet damit die Farben nicht so krass wirken.

 

dsci7834Nun habe ich mir noch einen dünnen, filigranen Eyeliner gezogen, der in einem kleinen Bogen ausläuft. Natürlich werden jetzt noch die Wimpern getuscht und ein glitzernder Lippenstift aufgetragen, den ich an dieser Stelle leider vergessen habe.

Weiter mit den Haaren…

Als allererstes habe ich meine Haare zu einem hohen Pferdeschwanz gebunden und meinen ganzen Kopf gelockt. Da nur die Struktur benötigt wird können die Locken ruhig etwas größer sein.

 

Macht eure Haare anschließend wieder auf und zieht euch einen Mittelscheitel.

dsci7898

Was ich jetzt gemacht habe, ich habe an beiden Seiten die Haare vor den Ohren abgeteilt und zur Seite gesteckt. Die restlichen Haare habe ich kurz in einen Zopf gebunden damit sie nicht stören. Es ist wichtig, dass ihr das möglichst sauber abteilt, umso besser sieht das Endergebnis aus.

dsci7930Nun habe ich die hintere, größere Partie genommen und mir am Hinterkopf entlang eine Haarpartie abgeteilt. Wie groß Diese ist müsst ihr entscheiden ich habe etwa 1/3 der Haare genommen. Steckt auch diese Strähne erst einmal weg und bindet die Haare wieder in einen Pferdeschwanz. Sieht dann in etwa so aus:

 

 

 

dsci7940Nehmt dann eure, gerade abgeteilten, Haare am Hinterkopf und toupiert sie für viel Volumen an, dabei könnt ihr ruhig etwas übertreiben, denn das Meiste wird später sowieso wieder glatt gekämmt. Gebt vielleicht auch etwas Haarspray rein, wenn die Haare das Volumen nicht so halten können.

 

 

Nehmt jetzt die ganzen, antoupierten Haare zusammen, streicht sie glatt, dreht sie einmal nach innen ein und steckt sie am Hinterkopf, mit zwei überkreuzten Bobbypins, fest.

Um das Volumen zu halten, drückt die Haare etwas nach oben und vor allem fest an den Kopf.

 

Nun könnt ihr die erste Haarpartie wieder öffnen, den Mittelscheitel nachziehen und eine Seite der Haare in 3 Strähnen teilen, dabei sollten 2 größer sein und eine etwas kleiner.

dsci7956

Nehmt eine der größeren Strähnen und legt sie locker seitlich um den Kopf und steckt sie am Hinterkopf fest. Ebenso verfahrt ihr mit der Anderen. Das muss man vielleicht etwas üben und je nach Gefühl noch zurechtzupfen. An der zweiten Seite macht ihr genau das Gleiche.

Die zwei kleineren Strähnen, die jetzt noch übrig sind steckt ihr erst einmal aus dem Weg. Fasst jetzt alle Haare die ihr am Hinterkopf habt in einem leicht seitlichen Pferdeschwanz zusammen. Und jetzt kommt der Trick: Steckt eure Finger durch den Zopf, sodass ein Loch entsteht durch welches ihr die ganzen Haare ziehen könnt. Somit ist der Zopf einmal um sich selbst gedreht. Nehmt die Haare, drückt sie etwas nach oben an den Kopf und steckt sie noch mit Bobbypins fest.

Lockt den Zopf sowie die kleinen Strähnen, die ihr vorne gelassen habt.

Ich habe eine etwas edlere Lockentechnik ausgewählt für die ich das Ende der Haare unten in den Lockenstab geklemmt habe und die Haare einfach draufgewickelt habe. Fertig!

Das Outfit ist recht simpel. Im Film trägt Hermine ein rosafarbenes Kleid mit schönen Spitzen Elementen. Leider habe ich so ein rosafarbenes Kleid nicht und musste auf ein schlichtes schwarzes zurückgreifen, welches allerdings einen echt coolen Rückenausschnitt hat.IMG_0902.JPG

Ich kann nicht mehr genau sagen, von wo das Kleid ist aber ich denke so etwas findet man überall.

Ich hoffe sehr, dass euch der Post gefallen hat. Wir sehen uns morgen!img_0890-kopie

img_0900img_0932-kopie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

img_0896

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s