Die Terranauten (Rezension)

978-3-446-25386-5_21651912118-48.jpgWahr, unglaublich und spektakulär!

Autor: T.C. Boyle

 

Preis: 26,00€

 

Verlag: Hanser

 

Seiten: 608

 

 

Inhalt

4 Frauen, 4 Männer, 2 Jahre in einem riesigen Terrarium. Bestsellerautor T.C. Boyle erzählt vom halsbrecherischen Versuch, eine neue Welt zu erschaffen.

In einem geschlossenen Ökosystem unternehmen Wissenschaftler in den neunziger Jahren in den USA den Versuch, das Leben nachzubilden. Zwei Jahre lang darf keiner der acht Bewohner die Glaskuppel von „Ecosphere 2“ verlassen. Egal, was passiert. Touristen drängen sich um das Megaterrarium, Fernsehteams filmen, als sei es eine Reality-Show. Eitelkeit, Missgunst, Rivalität – auch in der schönen neuen Welt bleibt der Mensch schließlich doch, was er ist. Und es kommt, wie es kommen muss: Der smarte Ramsay verliebt sich in die hübsche Dawn – und sie wird schwanger. Kann sie das Kind austragen? T.C. Boyles prophetisches und irre komisches Buch, basierend auf einer wahren Geschichte, berührt die großen Fragen der Menschheit.

Meinung

Die Thematik hat mich von Anfang an fasziniert. Ich mag solche Bücher, in denen es weniger um krasse Actionszenen als vielmehr um psychologische Spielchen geht. Ich muss sagen, das Buch hat mich nicht nettäuscht. Abwechselnd wird es aus den Sichten dreier (potenzieller) Teilnehmer erzählt, Linda, ihrer beste Freundin Dawn und dem Frauenschwarm Ramsay.

Die Charaktere sind sehr individuell, am Anfang fand ich es jedoch etwas schwer, den Bezug zu ihnen zu finden. Späte hat sich das aber gelegt und es war ein totaler Erfolg! Leider hat sich der Fokus immer mal verschoben und Linda wurde mir oft zu lange und viel beschrieben. Über die anderen Terranauten erfährt man nur wenig und die Perspektiven wurden irgendwann zu eintönig.

Auch wenn sich das Buch an manchen Stellen wirklich sehr zog, was bei 600 Seiten nicht ungewöhnlich ist, war es nie wirklich dramatisch und meist konnte es mich schnell wieder in seinen Bann ziehen.

Boyle hat viele Themen aufgegriffen, mit der Psyche der Terranauten gespielt und mögliche Szenarien um Eifersucht, Liebe, Drama…realistisch verkauft.

 

Ein gelungenes Buch, welches an der ein oder anderen Stelle noch ausbaufähig ist, alles in allem trotzdem überzeugt hat. Ich vergebe 3,5/5 Sterne.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s