#Projektwasserwoche |Gerolsteiner

#projektwasserwoche.jpg

Wasser, DAS Element, welches über unser Leben bestimmt. Ohne es gäbe es kein Leben, wir würden verdursten, könnten nicht kochen oder waschen – wusstet ihr, dass sauberes Trinkwasser ein UN- Menschenrecht ist? Es ist ein kostbares, wenn nicht DAS kostbarste Gut.

Wusstet ihr, dass über 70% der Erde mit Wasser bedeckt sind? Man jedoch nur etwa 3%trinken kann?

Oder, dass in einem Fastfood- Gericht, bestehend aus Pommes und Burger, etwa 6500 Liter Wasser stecken?

Nein? Dann überlegt euch mal, dass 900 Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben.

1,5Millionen Kinder sterben jährlich an verseuchtem Wasser.

Und bis 2025 werden 5,2 Milliarden Menschen keinen Zugang zu sanitären Anlagen haben, krass, oder?

Kommen wir aber zum eigentlichen Grund, warum ich euch mit diesen Informationen belagere.

Gerolsteiner hat die Aktion #projektwasserwoche ins Leben gerufen. Eine Challenge, in der es prinzipiell darum geht, eine Woche nur Mineralwasser zu trinken – sprich kein Kaffee, schwarzen Tee, Softgetränke, …

Das Ziel dahinter ist ein Bewusstsein für den Körper zu entwickeln, wieder mehr in Balance zu kommen. Man soll in der Woche nicht nur das Wasser und die Bewegung in den Alltag integrieren, sondern auch fühlen, was der Körper so anstellt. Bewusstes Essen gehört natürlich auch dazu.

Klingt alles nach spirituellem Unsinn? Denke ich nicht! Ich habe schon oft gelesen, wie erfrischt und Energiegeladen man sich fühlt, wenn man nur Wasser trinkt. Wir können unsere Erfahrungen auf Instagram, Twitter oder auch hier austauschen und gemeinsam erleben, was Wasser mit uns anstellt.

Ich denke außerdem, dass es eine Möglichkeit ist, bewusster darüber nachzudenken, wie wir mit Wasser umgehen sollten. – Nein, nicht Moralapostel, sondern einfach nur mal daran denken.

 

Also nochmal in kurz: Vom 15.-21. Mai 2017 trinkt ihr täglich 2-3l Wasser, schaut was mit euch passiert und teilt eure Ergebnisse auf Instagram, Facebook, hier, oder auf der Webseite von Gerolsteiner. Wenn ihr euch bis zum 30.04.2017auf der Webseitw von Gerolsteiner anmeldet, habt ihr außerdem die Möglichkeit, einen Wasservorrat zu gewinnen 😊

Ich glaube, das wird richtig cool, und ich freue mich persönlich schon auf diese Woche, denn der ein oder andere Themenbeitrag wird von mir auf jeden Fall kommen! 😉

Hier die offiielle Website mit allen Infos: https://www.gerolsteiner.de/de/mineralstoffe-gesundheit/gesunde-ernaehrung/projekt-wasserwoche/magazin/projekt-wasserwoche/das-ist-projekt-wasserwoche/

 

*Dieser Beitrag ist keine Kooperation mit Gerolsteiner. Ich fand das Projekt einfach nur spannend, und hatte Lust, euch davon zu berichten.

Advertisements

3 Gedanken zu “#Projektwasserwoche |Gerolsteiner

  1. … oft, wenn ich mich morgens dusche oder die Zähne putze muss ich daran senken, für wie selbstverständlich es für uns ist den Wasserhahn auf zu drehen und kaltes, warmes oder heißes Wasser zu nutzen … und wie vielen Menschen das nicht möglich ist. Menschenrecht ist gut, aber leider wird es immer Regionen geben die diesen Luxus nicht genießen können. Wir sollten v uns vieler Selbstverständlichkeiten ab v und zu bewusst werden wenn wir über Dinge – die wir mal nicht haben können – auf sehr hohem Niveau klagen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s